NICOTINSAEUREAMID 200MG JENAPHARM

8,20 €
  • Beschreibung
Liebe Patientin, lieber Patient!
Bitte lesen Sie folgende Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber
enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen. Wenden Sie sich bei Fragen
bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.
G e b r a u c h s i n f o r m a t i o n
Nicotinsäureamid 200 mg JENAPHARM®
Wirkstoff: Nicotinamid
Zusammensetzung
1 Tablette enthält:
? arzneilich wirksamer Bestandteil
Nicotinamid 200 mg
? sonstige Bestandteile
Kartoffelstärke, Talkum, Carboxymethylstärke-Natrium, Gelatine, Glycerol
Darreichungsform und Inhalt
Tablette mit Bruchkerbe
200 mg 100 mg
Originalpackung mit 010 Tabletten N 1
Originalpackung mit 100 Tabletten N 3
Stoff- oder Indikationsgruppe
Vitamin
Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller
JENAPHARM GmbH & Co. KG
Otto-Schott-Str. 15
D-07745 Jena
Telefon (03641) 645
Telefax (03641) 646085
Anwendungsgebiete
Behandlung klinischer Nicotinamid-Mangelzustände bei Mangel- und Fehlernährung sowie bei gesteigertem
Bedarf
Gegenanzeigen
Wann dürfen Sie Nicotinsäureamid 200 mg JENAPHARM® nicht einnehmen?
Sie dürfen Nicotinsäureamid 200 mg JENAPHARM® nicht einnehmen bei Unverträglichkeit eines
Bestandteils von Nicotinsäureamid 200 mg JENAPHARM®.
Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
Welche anderen Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von Nicotinsäureamid 200 mg JENAPHARM® ?
Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch sind bisher keine Wechselwirkungen bekannt.
Durch zu hohe Einnahmemengen von Nicotinsäureamid 200 mg JENAPHARM® kann es zu erhöhten
Jenapharm
1
Blutwerten von Carbamazepin- und Primidon-haltigen Arzneimitteln kommen (durch Senkung der
Carbamazepin-Clearance sowie Reduzierung der Primidon-Eliminationsrate).
Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung
Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Nicotinsäureamid 200 mg JENAPHARM® nicht
anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Nicotinsäureamid 200 mg
JENAPHARM® sonst nicht richtig wirken kann!
Wie viele Tabletten Nicotinsäureamid 200 mg JENAPHARM® und wie oft sollten Sie diese einnehmen?
Es wird täglich 1 Tablette Nicotinsäureamid 200 mg JENAPHARM® (entsprechend 200 mg Nicotinamid)
eingenommen.
Kinder unter 4 Jahren erhalten 1/2 Tablette Nicotinsäureamid 200 mg JENAPHARM® (entsprechend
100 mg Nicotinamid) pro Tag
Wie und wann sollten Sie Nicotinsäureamid 200 mg JENAPHARM® einnehmen?
Die Tabletten werden unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen.
Wie lange sollten Sie Nicotinsäureamid 200 mg JENAPHARM® einnehmen?
Nicotinsäureamid 200 mg JENAPHARM® wird bis zur Behebung des Nicotinamid-Mangels eingenommen.
Befragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt.
Überdosierung und andere Anwendungsfehler
Was ist zu tun, wenn Nicotinsäureamid 200 mg JENAPHARM® in zu großen Mengen eingenommen
wurde (beabsichtigte oder versehentliche Überdosierung)?
Bei Patienten, die täglich 3 g Nicotinamid über 3 bis 36 Monate einnahmen, wurden Übelkeit, Kopfschmerzen,
Urtikaria, Müdigkeit, Gesichtsstarre und Adaptationsstörungen (Anpassungsstörungen) der
Augen registriert. Nach sehr hohen Dosen (bis 9 g täglich) wurden Leberschädigungen (Hepatotoxizität,
Ikterus und cholestatische Hepatitis) beobachtet (siehe auch ?Wechselwirkungen mit anderen Mitteln").
Bei Überdosierung wird das Arzneimittel abgesetzt.
Nebenwirkungen
Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Nicotinsäureamid 200 mg JENAPHARM®
auftreten?
Nach hohen Einnahmemengen wurde in Einzelfällen ein Zusammenhang zum Auftreten von Juckreiz
und Hautrötung vermutet.
Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht in dieser Gebrauchsinformation aufgeführt
sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.
Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels
Das Verfallsdatum dieser Packung ist außen aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr
nach diesem Datum!
Wie ist Nicotinsäureamid 200 mg JENAPHARM® aufzubewahren?
Vor Licht und Feuchtigkeit geschützt lagern!
Achten Sie stets darauf, dass Sie dieses Arzneimittel so aufbewahren,

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Topseller

  1. 1
  2. 2